Gegner des G7-Gipfels angezeigt

Garmisch-Partenkirchen: Nach dem „Spaziergang“ am Sonntag, 15.2.2015 von etwa 30 Gegner*innen des geplanten G7-Gipfels in Elmau ist der Organisator der Veranstaltung von der Polizei angezeigt worden. Ermittelt werde gegen ihn wegen zweier Verstöße gegen das Versammlungsgesetz, so die Polizei.

Quelle: www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/meldungen-oberbayern-100.html